Ratgeber bei der Beihilfe zu sein, ist das eine. Dazu braucht es eine detaillierte Kenntnis der jeweiligen persönlichen Gegebenheiten. Passende Lösungen zu finden, ist der nächste Schritt. Dafür braucht es Erfahrung und Kompetenz. Ein perfekter Komplett-Service zeichnet sich durch die Übernahme aller Vorgänge bei Beihilfe- und Krankenkostenabrechnungen, Pflege- und Gesundheitsaufwendungen und damit die vollständige Entlastung der Betroffenen aus.

Wissen. Können. Tun.

Beihilfeberechtigte müssen eine Vielzahl von Regeln kennen und beachten. Verglichen mit gesetzlich Versicherten ist der Aufwand bei den Abrechnungen hoch und häufig geht der Überblick verloren.

Fällt der Beihilfeberechtigte selbst plötzlich aus, wissen die Angehörigen oftmals nicht, was zu tun ist und sind komplett überfordert.

Gleiches Recht für alle durchzusetzen erfordert aber nicht nur die Kenntnis der neuesten Bestimmungen im Gesundheitswesen. Ebenso wichtig ist der Blick auf das Detail, um Bescheide bewerten und Einsprüche begründen zu können. Das ist die Stärke der MEDIRENTA aus rund 40 Jahren Erfahrung.

Die Tätigkeit eines Beihilfeberaters ist am ehesten vergleichbar mit der des Steuerberaters, allerdings auf den Rechtsgebieten des Beihilfe-, Pflege- und Versicherungsrechts.