SERVICE HOTLINE: 030 / 27 00 00

Wichtige Änderungen im Bundesbeihilferecht – Perücken

Gute Nachrichten für alle Beihilfeberechtigten, ihre Angehörigen und Betreuer! Die Beihilfefähigkeit von Perücken, die aufgrund einer medizinischen Indikation benötigt werden, wurde deutlich verbessert. Denn die Zeiträume für die Neubeschaffungen haben sich verringert. Unterschieden wird zwischen Kunst- und Echthaarperücken. Der Zeitraum für eine erneute Beschaffung wurde bei einer Kunststoffperücke von zwei [...]

Wichtige Änderungen im Bundesbeihilferecht – Perücken

Wichtige Änderungen im Bundesbeihilferecht – Sehkraft stärken

Gute Nachrichten für alle Beihilfeberechtigten, ihre Angehörigen und Betreuer! Die beihilfefähigen Aufwendungen für visusverbessernde Maßnahmen, die nicht mit Sehhilfen ausgeglichen werden können, also die chirurgische Hornhautkorrektur durch Laserbehandlung oder die Implantation einer Linse und die dafür notwendigen Voraussetzungen, sind zusammenfassend geregelt. Vor Aufnahme der Behandlung ist unbedingt die Zustimmung der [...]

Wichtige Änderungen im Bundesbeihilferecht – Sehkraft stärken

Wichtige Änderungen im Bundesbeihilferecht – HIV-Präexpositionsprophylaxe

Gute Nachrichten für alle Beihilfeberechtigten, ihre Angehörigen und Betreuer! Aufwendungen für eine HIV-Präexpositionsprophylaxe sind für Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, beihilfefähig. Dies gilt sowohl für ärztliche Beratungen zu Fragen der medikamentösen Präexpositionsprophylaxe zur Verhütung einer Ansteckung mit HIV als auch für Untersuchungen, die bei der Anwendung der für [...]

Wichtige Änderungen im Bundesbeihilferecht – HIV-Präexpositionsprophylaxe

Wichtige Änderungen im Bundesbeihilferecht – Systemische Therapie

Gute Nachrichten für alle Beihilfeberechtigten, ihre Angehörigen und Betreuer: Nun ist neuerdings (ab 01.01.2021) auch die Systemische Therapie, ein psychotherapeutisches Verfahren, dessen Schwerpunkt auf dem sozialen Kontext psychischer Störungen, insbesondere auf Interaktionen zwischen Familienmitgliedern und deren sozialer Umwelt liegt, für Erwachsene beihilfefähig. Im Regelfall sind das bis zu 36 Sitzungen. Aber Achtung: Vor Beginn [...]

Wichtige Änderungen im Bundesbeihilferecht – Systemische Therapie

Wichtige Änderung im Bundesbeihilferecht – Psychotherapie

Gute Nachrichten für alle Beihilfeberechtigten, ihre Angehörigen und Betreuer: Eine ganze Reihe von Neuerungen betrifft den Bereich der psychischen Erkrankungen. So wurde für Aufwendungen für eine psychotherapeutische Akutbehandlung mit 51 Euro ein Betrag für die Beihilfefähigkeit festgelegt. Eine Akutbehandlung kann allerdings nicht gleichzeitig mit anderen Therapieformen durchgeführt werden. Durchgeführte Akutbehandlungen werden zudem auf das [...]

Wichtige Änderung im Bundesbeihilferecht – Psychotherapie